Alle reden vom Klimawandel. Auf Ibiza macht er sich in Form einer Eiszeit bemerkbar. Gleich drei neue Gelaterias haben kürzlich in der Stadt ihre Laboratorien in Betrieb genommen um frische Eiscreme handwerklich zu produzieren. Da sind die Heladeria Artesanal Gelato Ibiza in der Vara de Rey, Diva an der Strandpassage in Figueretas und „Vivis Creamery“ am alten Markt, die als letzte der Drei öffnete und uns besonders gut gefallen hat.

Denn das besondere an der Creamery ist das Konzept der Betreiber. Hier wird auf gesunde, natürliche und frische Produkte die von der Insel kommen Wert gelegt. Auch architektonisch harmoniert diese „Eisdiele“ gut mit dem Ambiente der Gegend um den Mercado Viejo. Was auch nicht weiter verwundert wenn man weiß, wer dahintersteckt. Namensgeberin Vivi ist nämlich niemand anders als Vivian Sibold, die Verlobte des Formel1 Shooting Stars Nico Rosberg. Sie hat drei Jahre in Mailand – dort wohnte sie zufällig genau gegenüber einer Gelateria – Architektur studiert und in letzter Zeit mehrere außergewöhnliche Aufträge erhalten und realisiert. So hat sie zum Beispiel das Lotus F1 Motorhome (jetzt Caterham) designt, ein 850m2 großes dreistöckiges Penthouse in Kuala Lumpur eingerichtet sowie mehrere Häuser überall in der Welt. Ihre Interior Design Firma Maison V in Monte-Carlo hat gerade „ein wunderschönes Projekt fertiggestellt, ein Belle Époque Gebäude einer bekannten monegassischen Persönlichkeit“.

Hier auf Ibiza richtet sie derzeit eine Villa neu ein. Bei ihrem eigenen coolen Projekt hat sie viele Ibiza-typische Stilelemente in ihren Entwurf einfließen lassen. „Nico und ich sind seit Kindesbeinen auf der Insel und lieben sie unendlich. Die Eisdiele ist unser Herzblut-Projekt“. Die Eingangstüren – flankiert von kleinen Olivenbäumchen – wurden aus einem ehemals großen Tor, das sie auf einem Hinterhof gefunden hat, zurechtgeschnitten. Sie sind aus massivem Sabina-Holz. Bei der Renovierung ist man auf eine alte Natursteinmauer gestoßen, die freigelegt und dann so belassen wurde. Eine alte Balkendecke wurde ebenfalls erhalten, die Balken lediglich gebleecht, Die türkisfarbenen Stühle mit ihren geflochtenen Sitzen erinnern an die klassischen ibizenkischen Bauernmöbel.

vivis

Diese Verbundenheit zu Ibiza zeigt sich auch bei der Eis-Zubereitung. Soweit wie möglich werden nur Produkte von der Insel verwendet. Das fängt mit frischer Milch aus der Granja in Santa Gertrudis an und zieht sich fort bis zu Zutaten aus Nico’s eigenem Garten. Von dort kommen die Zitronen für’s Sorbet und momentan etwas ganz besonderes: Orangenblüten. Daraus macht „Cream Doctor“ Vincent – kreativer Kopf im hauseigenen „Eis-Labor“ – ein Orangenblüten-Eis. Wir haben es probiert: es ist zum Niederknien. So eine Eis Sorte ist natürlich mengenmäßig wie auch saisonal nur begrenzt verfügbar. Überhaupt werden Früchte und Kräuter je nach Saison verarbeitet, also immer frisch, nie konserviert. „Unser Eis ist sehr gesund. Ein Wassermeloneneis wird es zum Beispiel erst im Sommer geben, wenn diese Früchte reif sind. Generell werden bei uns keine Fertigpulver oder gar chemische Aromen verwendet. Für Allergiker machen wir sogar Eis aus Reis- oder Sojamilch“ erklärt uns Vivian. „Manche Eissorten wie unser Olivenöl-Eis sind nicht unbedingt ein süßes Dessert-Eis. Dieses wurde eher für die Gastronomie kreiert, z.B. als i-Tüpfelchen auf einem Carpaccio. Im Sommer werden wir vielleicht ein Tomaten-Eis – eventuell mit Rosmarin kombiniert – entwickeln. Sehr lecker ist auch unser Avocado Sorbet, hergestellt mit Avocados aus dem Mornatal“.

Kreative Kunden können sich ihr Eis selbst auf dem Cold Stone kombinieren, zum Beispiel Vanilleeis mit frischen Äpfeln, Karamellsauce, Wallnüssen und Keks. „Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Von Marshmallows bis zu frischen Früchten ist alles möglich. Oder Joghurteis mit frischen Erdbeeren – lecker…“ gerät Vivian ins Schwärmen. Für weniger Kreative gibt es mehrere Menüvorschläge.
Natürlich gibt es hier neben der großen Eisauswahl auch hervorragenden italienischen Kaffee vom klassischen Espresso bis hin zum Eiskaffee. Und für die gesundheitsbewusste Mami, die ihren Kleinen ein Eis spendiert, finden sich im Angebot Smoothies. Für Detox-Anhänger aus Spinat oder Gurke etc., immer frisch zubereitet, auch als Eisshake erhältlich.

Armer Nico. Nun hat er die tollste Eisbude der Welt aber darf aus Gewichtsgründen selbst kein Eis mehr essen…

http://ibiza-style.com/pages/de/luxury_style/essen_trinken/604-ice_cream_news_cream.html

Vivi's Creamery

Mercado viejo, Calle del maestro Juan Mayans, 6
07800 Ibiza
+34 971 314899