Bereits den dritten Sommer glänzt die mediterrane Osteria mit der Sonne um die Wette, für uns ein guter Zeitpunkt, um dem stylischen Restaurant einen Besuch auf dem legendären Plaza del Parque abzustatten. Inhaber und Küchenchef Tito Piazza hat wie immer einiges zu erzählen, aber was genau können Stammgäste und neue Besucher des Locals Only im Sommer 2016 erwarten?

Fokus und Philosophie sind unverändert: Frisch auf den Tisch – und das direkt vom Bauernhof. Diese grundsätzliche Regel hat dazu geführt, dass das Locals Only seine Zusammenarbeit mit lokalen Bauerhöfen, Fischern und anderen Lieferanten noch weiter vertieft hat. Ein deutliches „Ja“ zu Bio aus der Region und ein „Ja“ zur Unterstützung des regionalen Unternehmertums.

Frische Bioprodukte aus der Region geben dem Essen im Restaurant den letzten Schliff: Die köstliche Zitronen-Margarita aus hiesigen Zitronen, eiskalt serviert, erfrischt wie ein Sprung ins Meer, und ist schon längst heimlicher Favorit der Bar. Auch der legendäre Key Lime Pie aus Florida bekommt bei Tito ein ibizenkisches Gewand an und präsentiert sich mit Vanillesoße, abgeschmeckt mit Zitronensaft und frischen Eier vom Bio-Bauernhof um die Ecke,  derart köstlich, dass sein Geschmack, einmal probiert,  unvergessen bleibt.

Die bereits zuvor umfangreiche und liebevoll zusammengestellte Weinkarte wurde erneut sorgfältig überarbeitet und um eine Handvoll ausgewählter Bioweine aus Europa ergänzt. Die meisten davon stammen aus Italien, eine Verbeugung vor Titos Wurzeln, aber auch die neuen vollmundigen Roten von Ibiza und die knackfrischen Weißen von der Schwesterinsel Formentera sind eine Sensation. Die Cocktailkarte präsentiert sich innovativ und mit ihren Tagesempfehlungen geradezu frech, nie um außergewöhnliche Kreationen verlegen. Neu in der Getränkekarte: Zwei lokale Ibosim-Biere, das eine aus Johannisbrot, das einen ähnlichen Geschmack wie Guinness hat, und ein zweites, Posidonia, das mehr nach Pale Ale schmeckt – beide sind auf der Insel gebraut.

Ein besonderes Highlight wartet an den Wochenenden auf die Gäste. Samstags und sonntags verführt von mittags bis 16.30 Uhr der beste Brunch der Insel die verwöhnten Gaumen. Wir empfehlen das weiße Bio-Rührei von Hühnern aus der Nachbarschaft mit rohem Lachs, gegrillten Zucchini und Zucchinisauce und die einzigartige grüne Bloody Mary, die das Wochenende perfekt einläuten.

Eines der beliebtesten Gerichte auf der Karte ist das schwarze Trüffel Risotto, abgeschmeckt mit Bio-Prosecco. Das Risotto ruft jedes Mal Begeisterungsstürme hervor und wird von Kritikern auf der ganzen Insel gelobt. Der Donnerstag jedoch gehört den Fleischliebhabern. Die saftigen, gegrillten Rippchen mit der rauchigen hausgemachten BBQ Sauce ist der Renner, immer wieder hört man ganze Tische über die geheime Zutat in der leckeren Sauce spekulieren, die aber bleibt ein Geheimnis. Weiterer Bestseller ist das Auberginen-Parmigiano, nicht nur für Vegetarier toll!

Fischliebhaber können sich besonders freuen, denn durch die Intensivierung der Zusammenarbeit mit hiesigen Fischern, ist die Vielfalt an ausgezeichneten Fischgerichten und Meerestierspezialitäten noch gewachsen. Je nach Saison verführen Oktopus, Zackenbarsch, Skorpionfisch und die beliebten Boquerones (die hiesigen Sardellen).

Jeder Gast ist herzlich willkommen im Locals Only. Die charmante Atmosphäre des Restaurants eignet sich sowohl für ein gemütliches Mittagessen, als auch ein geselliges Abendessen oder nur auf ein Glas Vino oder einen der ausgezeichneten Cocktails – die Aussicht auf den von Bäumen gesäumten Platz und der herzliche Service lohnen immer einen Besuch!

Locals Only

Plaza del Parque, 5
07800 Ibiza
+34 971 301 997