Der hohe Bekanntheitsgrad Ibizas basiert auf den Sommermonaten mit seinen Partys und viele glauben, im Winter herrscht Totentanz. Doch dem ist nicht so. Nach und nach brechen immer mehr Unternehmen mit der Tradition, nur sechs Monate im Jahr auf Teufel komm raus Geld zu scheffeln und dann in der kalten Jahreszeit ein halbes Jahr die Bude zu schließen. Sa Calma im Sporthafen Marina Ibiza hat dieses Jahr zum ersten Mal beschlossen, mit diesem Brauch zu brechen.

„Bisher hatten wir im Winter immer zwei Monate geschlossen, aber da heutzutage viele keine Arbeit geben haben bieten wir unseren Mitarbeitern Vollbeschäftigung das ganze Jahr über an” erklärt uns Inhaber Jose María Torres Torres. Aufgewachsen in einer Gastronomen Familie hat er nun selbst sein charmantes Restaurant geschaffen, privilegiert gelegen und mit umwerfender Aussicht, wo der Gast die Ruhe (span.=Calma) finden kann, die das Lokal im Namen führt.

Calma Ibiza

Wie auch alle andere Betriebe widmet sich auch seins im Sommer voll den Touristen indem es das unglaubliche Potential seiner Terrassen ausschöpft, die stets bis Mitternacht fast schon überfüllt sind. Jetzt im Winter haben sich die Öffnungszeiten etwas geändert: an allen Tagen der Woche ist von 9.00h bis 21.00 Uhr geöffnet, freitags und samstags sogar bis Mitternacht.

In den kalten Wintermonaten hat sich das Calma mit seinen wärmespendenden, flackernden Öfen in einen beliebten Treffpunkt der Inselresidenten verwandelt. „Geöffnet zu sein bedeutet uns viel, denn wir möchten damit für die Ibizenker da sein, die im Sommer hart arbeiten müssen. Und jetzt, wo sie Zeit haben um auszugehen, finden sie kaum etwas, das geöffnet hat, aber das Calma ist für sie da“ versichert uns Jose María, der es auch zu schätzen weiss, dass diese Gäste ihn im Sommer ihren Gästen weiterempfehlen. Mundpropaganda ist die beste Werbung.

Der Gast ist hier immer König, im Sommer wie im Winter wird auf Kundenwünsche eingegangen. Daher gibt es in der kalten Jahreszeit zusätzlich wärmende Gerichte. So sind zum Beispiel die „lau-warmen“ Salate der Jahreszeit angepasst, wobei aber wie immer auf authentischen ibizenkischen und mediterranen Küchenstil Wert gelegt wird. Obendrein offeriert man während der Winterzeit unter der Woche täglich wechselnd ein preiswertes Tellergericht – alles delikate Spezialitäten des Küchenchefs.

Während der Festtage wird das Calma auch am 25. und 31. Dezember sowie an Neujahr geöffnet sein. An diesen Tagen wird jeweils ein ganz besonderes Menü für die Gäste zubereitet werden. Da schon jetzt für diese Tage viele Anfragenvorliegen sollte man rechtzeitig reservieren um nicht im letzten Moment ohne Tisch da zu stehen.

 

Sa Calma

Puerto Deportivo Marina Ibiza
07800 Ibiza
+34 971 595595