Wenn man die Dance Music-Legenden Anané und Louie Vega zum ersten Mal trifft, fällt zuallererst auf, wie leidenschaftlich die beiden in Sachen Musik und dem Leben als solchem sind. Sie inspirieren dich einfach. Man fühlt ihre Energie förmlich. „Was immer du fühlst, das strahlst du auch aus“, sagt Anané. „Natürlich ist es erst einmal die Liebe – wir sind seit vielen Jahren zusammen und verheiratet. Diese Liebe ist offensichtlich, wenn wir back to back spielen. Für uns sind diese Erfahrungen etwas Besonderes.“

Als es um die sechswöchige Residency im Heart ging, stand das Konzept der Vegas‘ schnell fest. „Es geht um die Club Culture New Yorks, visuell und musikalisch“, erklärt Louie. „Wir beziehen uns auf meine Erfahrungen, in einer Stadt aufzuwachsen, die immer schon ein Melting Pot gewesen ist. Als Zwölfjähriger in den späten 70ern, in der Disco-Szene, dann die Geburtsstunde des Hip-Hop zu erleben, natürlich auch Punk Rock. Ich war dabei. Wir wollen unsere Gäste das nachfühlen lassen. Anané hat etliche Bilder aus jener Zeit zutage gefördert, die die verschiedenen Perioden abbilden. Das fantastische Video Mapping System im Heart wird uns dabei helfen, die Geschichte zu erzählen, während wir spielen.“

„Diese Äras der Stadt New York“, fügt Anané hinzu.“ Die Afterpartys, die Raves, die Underground Clubs, die Big Clubs, die kommerziellen Venues. Hip-Hop, Reggae, Dancehall, Dance, House Music, Salsa. Wie nimmst du dein Publikum auf diese Reise mit? Natürlich geht es um die Auswahl der Musik, und da ergänzen Louie und ich uns bestens. Von unserem Background mit Puerto Rico Salsa bis zu unseren Afro Roots von den Kapverden, das alles in Kombination mit unseren New Yorker Erlebnissen – das wird ein Mix aus vielen verschiedenen Genres und Stilen. The Ritual wird ganz sicher ein Trip, eine Reise, die sich durch die ganze Nacht zieht, von Anfang bis Ende.“

„Die ganze Erfahrung wird etwas ganz Besonderes sein“, verspricht Louie. „Heart ist ganz anders als die traditionellen Dance Venues wie etwa Pacha oder Amnesia. Es ist nicht nur ein Club. Wenn du herkommst, kannst du ein Dinner mit deinen Freunden buchen. Während du isst, erlebst du den Flavor des Cirque du Soleil. Die Produktion ist grandios, das Essen erstklassig. Und nach Mitternacht schlägt unsere Stunde.“

Genau zehn Jahre ist Vegas‘ erste Kollaboration mit Cirque de Soleil, der Entertainment Company mit dem besonderen theatralischen Flair, jetzt her. „Wir traten bei der Eröffnung des Super Bowl 2007 auf“, fährt Anané fort. „Ich sang damals „One Dream“, den Song, den Louie zusammen mit Elements of Life komponiert hat. Zehn Jahre später schließt sich jetzt der Kreis. Unsere eigene Party im Heart, dazu die Möglichkeit, noch einmal mit diesem unglaublichen Team zusammenzuarbeiten, das ist wirklich aufregend.

Anané & Louie Vega sind Headliner beim The Ritual im Heart, exklusiv sechs Wochen lang. Start ist am Dienstag, den 18. Juli, regelmäßig bis zum 22. August.

Related Posts

  • Published On: Juli 26th, 2022|Categories: Musik|
  • Published On: August 19th, 2019|Categories: Musik|
  • Published On: August 11th, 2019|Categories: Musik|
  • Published On: Mai 24th, 2019|Categories: Musik|
  • Published On: Juli 12th, 2018|Categories: Musik|