Große Erwartungen wurden an die Eröffnung des neuen Clubs Chinois im exklusiven Ibiza Gran Hotel geknüpft – und übertroffen. Kühn und raffiniert zugleich präsentiert der eher intim gehaltene Club den „Chinois“ Geist, inspiriert von den Jazzclubs der 1930er Jahre in Shanghai. Östliche Opulenz trifft auf westliche Coolness, ein Konzept, das bereits seit 2015 im Londoner Park Chinois für extremen Hype sorgt. Ibiza Style hatte die große Freude, in einem persönlichen Interview mit Jose Corraliza, dem Kopf des Island Hospitality Teams, mehr zu erfahren. Das Unternehmen ist nicht nur für den Londoner Club-Spirit verantwortlich, sondern auch in zahleichen Locations auf Ibiza aktiv.

Jose Corraliza gehört zur Elite, wenn es um Konzeption und Leitung von Hotspots im Nachtleben und in der Gastronomie geht. Nachdem er auf der ganzen Welt mit ganz großen wie dem Cirque du Soleil zusammengearbeitet hat, begann Joses Liebe zu Ibiza im Jahr 2014. Schnell erwarb er sich ein Renommee für seine künstlerische Leitung und das kreative Management. Seine Leidenschaft und sein tiefes Verständnis für den Geist Ibizas bestimmten auch die Konzeption des Clubs Chinois. „Es ist nicht ausreichend, einen großen Namen nach Ibiza zu tragen und zu erwarten, dass er Erfolg haben wird. Ibiza besitzt ganz für sich alleine eine einzigartige Qualität und eine kraftvolle Essenz. Chinois ist eine Hommage an das heilige hedonistische Erbe Ibizas, das wir sehr respektieren. Ich lebe nun schon viele Jahre hier und kenne die Erwartungshalter der Bewohner und Besucher. Die Insel gehört weltweit zu den feinsten Adressen in Sachen Fine Dining und Cluberlebnis, dementsprechend hoch sind die Ansprüche. Der Club Chinois hat sich zum Ziel gesetzt, eine eigene Community zu schaffen, die der Insel verbunden ist“.

Der Club wurde aufwendig umgebaut und besticht durch seine Opulenz und die klassischen Chinoiserie Elemente, designt von dem preisgekrönten Pariser Studio Laleh Assefi. Feminine Eleganz und Raffinesse bestimmen die Architektur. Den Gast erwartet eine multisensorische Reise, die durch erstklassigen Sound, Beleuchtung und Wände mit 360-Grad-Hightech-Bildschirmen kreiert wird, die ihn in eine andere Welt eintauchen lassen. Jeden Abend spiegelt die Stimmung des Abends den auftretenden Künstler wider, so dass das Feeling jedes Mal anders sein wird. Der Club Chinois verspricht feinste elektronische Musik von verschiedenen Künstlern wie THEMBA, Satori, Luciano und Sven Väth. Geöffnet hat er von 23 h bis 6 h.

Im Vergleich zu riesigen Superclubs bietet der Club Chinois einen sehr intimen Raum für nur rund 1000 Gäste, die „ihre“ DJs somit aus nächster Nähe erleben. „Wir wollten eine besondere Atmosphäre schaffen, das Gefühl von Gemeinschaft und Nähe, ein individuelles Erlebnis… Zusätzlich zu den Headline-Acts werden wir auch lokale Talente fördern und ihnen die Chance geben, aufzutreten. Seit dem 1. Juli haben wir an 7 Tagen in der Woche geöffnet und planen auch Öffnungszeiten für den Winter mit einem angepassten Konzept“.

Zwei Jahre lang lag das Nachtleben brach, nun haben wir wieder die Qual der Wahl. In der „Pause“ wurden Fragen über den sich verändernden Charakter der Insel und der Entwicklung hin zu einer zunehmenden „VIP“-Kultur aufgeworfen, die viele als Herausforderung sehen. Jose (auch ehemaliger Präsident der Ibiza Leisure Assoziation) steht an vorderster Front der Diskussionen über die Gesundheit und Zukunft des hiesigen Gastgewerbes. „Ich habe überall auf der Welt gearbeitet und es gibt keinen Ort wie Ibiza. Ja, es hat im Laufe der Jahre Veränderungen gegeben, der frühere Geist der Bohème hat sich vielleicht etwas verändert, aber er wird nie verloren gehen. Ibiza verfügt über eine sensationelle Gastronomie, top Hotels und die besten Clubs der Welt. Ich glaube, dass unser VIP-Angebot nicht auf Geld oder Status basiert, sondern es darum geht, den besten Service und die besten Erlebnisse zu bieten. Die Pandemie hat uns allen die Möglichkeit gegeben, uns neu zu orientieren und zu konzentrieren. Wir haben hier eine tolle Gemeinschaft und ein zunehmendes Bestreben, die Insel zu schützen und zu erhalten. Es wird zunehmend anerkannt, dass wir auch einige der schönsten Strände, Natur und Landschaften haben. Die Besucher kommen nicht nur auf die Insel, um zu feiern. Ibiza bietet so viel mehr. Wir geben unser Bestes, um lokale Wohltätigkeitsorganisationen und Naturschutzvereine durch das gesamte Island Hospitality Unternehmen zu unterstützen. Wir denken ökologisch und sind uns dem Thema Nachhaltigkeit sehr bewusst. Wir müssen die Magie, die wir hier haben, schützen.“

CLUB CHINOIS

Passeig Joan Carles 1, 17

07800 Ibiza

+34 971 933 777

reservations@clubchinoisibiza.com

Related Posts

  • Published On: Juli 20th, 2022|Categories: Locations|
  • Published On: Juli 9th, 2022|Categories: Locations|
  • Published On: Juni 3rd, 2019|Categories: Locations|
  • Published On: Oktober 20th, 2017|Categories: Locations|
  • Published On: September 26th, 2017|Categories: Locations|