Einer der spannendsten Orte der Restaurantwelt Ibizas, das El Chiringuito, gehört seit Jahren zu den coolsten Day-Locations der Insel. Die lässige Eleganz, das fantastische Ambiente und den Hauch „Je ne sais quoi“ kann die bunte Gästeschar nun auch im Schein flackernder Kerzenlichter genießen.

Kenner schätzen den Ehrgeiz des Restaurants, nur hervorragende Gerichte und eine erstklassige Getränkeauswahl zur präsentieren. Zu Recht sind wir also gespannt, mit welchen neuen Weinen das El Chiringuito zur Abendröte überraschen wird.

In einem ausführlichen Gespräch mit Esteban, der seit fünf Jahren als Sommelier die Weine im El Chiringuito kuratiert, erfahren wir Näheres. Esteban stammt aus Buenos Aires und arbeitete sich als einfacher Runner zum Kellner hoch, störte sich jedoch am Fehlen eines engagierten Sommeliers und begann schließlich selbst in Barcelona die Kunst der feinen Weine zu studieren.

Fast philosophisch mutet es an, wenn Esteban uns erzählt, wie stark die Welt der Weine expandiert, so dass er fast das Gefühl bekommt, je mehr man lernt, desto weniger weiß man. Unterschiedliche Kulturen, neue Trends und Rebsorten, die in den Mittelpunkt treten: Jedes Jahr eine aktuelle Wendung, in der sich die Weinszene immer wieder neu erfindet. Esteban hat viele Jahre in den Weinbergen verbracht, liebt und lebt seinen Beruf. Gemeinsam mit seiner Assistentin Christina und seinem angeborenen psychologischen Gespür serviert er zu jedem Anlass die perfekte Weinbegleitung.

Es ist eine handverlesene Sammlung exzellenter Weine aus der ganzen Welt, die nicht nur das raffinierte Abendmenü ergänzen, sondern mit ihrer Tiefe auch das dunkle Timbre der Nacht widerspiegeln.

Vor allen Dingen die Auswahl an Rotweinen wurde verstärkt, denn die vollmundigen und aromatischen Weine passen sensationell zu den feinen gegrillten Fischen und den delikaten Steaks vom Grill.

Ein etwas leichterer Rotwein, der gerne auch als Aperitif genossen werden kann: Der Vera Vides, voll fruchtiger Frische. Eine Sensation auch der ökologische Wein vom Naturweinvorreiter Marcel Lappiere aus Morgon, dessen Weingut feine schwefelarme Weine hervorbringt, ein „Weinpapst“, so Esteban.

Oder entdecken Sie den El Chiribique für sich, ein Wein von Teneriffa, der seinen Weg in zahlreiche Michelin Restaurants gefunden hat. Ein sehr komplexer Wein, der 700 bis 800 Meter über dem Meeresspiegel auf fruchtbarer vulkanischer Erde heranwächst, sie verleiht ihm seine persönliche und mineralische Note.

Faszinierend auch Estebans Auswahl an alten Riojas, inklusive Vina Pomal & Vina Real. Damit können die Gäste auch einen Wein trinken, der vor ihrer Geburt abgefüllt wurde, z.B. die Jahrgänge 1978, 1983 und 1985. Die einzige Gefahr hier, so lacht Esteban, ist, dass man danach keine jungen Weine mehr trinken möchte. Trotz ihres Alters sind es leichte und elegante Weine: Ein wahres Geschmackserlebnis!

Und die prickelnden Verführer? Auch bei der Champagner- und Cavakollektion ist die Erwartungshaltung hoch. Und natürlich werden wir nicht enttäuscht. Auf besondere Begeisterung stößt bei Esteban ein ganz besonderer Cava, der Loxarel 109. Dieser biodynamische Cava lagert 109 Monate im Keller und wird danach nicht degorgiert, sondern verbleibt in der original (schmutzigen) Flasche mit Original-Korken; allein das Öffnen der wie ein Geschenk verpackten Flasche ist ein Erlebnis, das Sie nicht vergessen werden. Es ist sein außergewöhnlich fruchtiger Geschmack, der ihn so besonders macht.

Natürlich bleiben auch die exzellenten Champagner-Klassiker, wie Cristal und Dom Perignon, auf der Karte, aber daneben werden auch neue feine Champagner kleinerer Winzer aus Frankreich zu überraschen wissen.

Als offener Champagner überzeugt ein überragender Jean Louis Vergon aus dem berühmten Grand Cru Salon. 100 Prozent Chardonnay mit einem Hauch von Pfirsich, Apfel, Vanille, geröstetem Brot mit Butter, sehr schön ausgewogen, im Abgang leicht mineralisch. Ein wunderbarer Champagner, um in den Abend zu starten, zusammen mit ein paar Austern. Doch auch zum gegrillten Fisch im El Chiringuito eine vorzügliche Wahl.

Das El Chiringuito schafft es immer wieder, uns auf überraschende Weise zu beeindrucken. Die außergewöhnliche Auswahl ist inspirierend und wir freuen uns, dass dieses Erlebnis nun auch unsere Abende erhellt.

Related Posts

  • Published On: Oktober 7th, 2022|Categories: Gastronomie|
  • Published On: August 29th, 2022|Categories: Gastronomie|
  • Published On: August 28th, 2022|Categories: Gastronomie|
  • Published On: August 26th, 2022|Categories: Gastronomie|
  • Published On: August 17th, 2022|Categories: Gastronomie|