…abgesehen von der Tatsache, ein Familien- und Teammitglied des Hamersma-Weinclans zu sein, beheimatet im Weinhandel Vino & Co in Can Bellotera: Bette Hamersma! Doch was steckt hinter dieser Frau, die seit 2 Jahren das Geschäft bereichert.

Aufgewachsen auf Ibiza in der Pre-Vino&Co-Ära, spielte sich das Leben daheim am großen Küchentisch ab. Gutes Essen, ein passender Wein, turbulente Stimmung:  schon früh erlebte Bette, das Essen mehr als Nahrungsaufnahme ist, es ist ein emotionales Ereignis, also feiere es!
Exotisch und vielfältig wurde gekocht, natürlich mit einem Glas Wein dazu – eine harmonische Paarung, wie Bette schon früh erschmeckte.

Nach der Schulzeit zog es Bette aufs Festland, um zu studieren. Sie landete in Granada, aber der gewählte Studiengang fand sich auf keiner Uni wieder: Tapalogie, die Kunst, möglichst viele Tapas zu verzehren. Normalerweise auch gerne mit einem Glas Cava, aber das empfindet man in Granada als überbewertet, also zog es Bette weiter: zurück nach Amsterdam, ihrer Heimatstadt.

Sie arbeitete in einem kleinen Bistro im Service, aber schnell bemerkte der Inhaber, dass Bette über ein exzellentes Wissen verfügt und überließ ihr die Auswahl der Weine und letzten Endes den kompletten Weinkeller, in dessen Dunkelheit sie endlich ihre Berufung fand.

Bette nahm ein Studium an der WST (Wine und Spirit Education Trust) auf, übersprang hier gleich zwei Level (die hatte sie bereits zu Hause am Küchentisch studiert) und schloss das Studium mit Auszeichnung ab. Sie startete ihr Berufsleben als Sommelierin im Neo Bistro Arles. Hier konnte sie sich frei entfalten und spezialisierte sich immer mehr auf biologische und naturvergorene Weine, die heute aus der Spitzengastronomie nicht wegzudenken sind.

Zahlreiche Gäste erhielten erst durch Bette den Zugang zur perfekte Weinbegleitung. Ein Glas Wein kann ein perfektes Menü noch verbessern, die Aromen herauskitzeln oder ausbalancieren.

Und dann endlich, das Angebot aus der Highend-Spitzengastronomie! Ein Ritterschlag für jeden Sommelier, eine strahlende Zukunft leuchtete auf! Und es kam die Pandemie. Die Restaurants schlossen. Den Job gab es nicht mehr.

Doch während die Gastronomie in den Lockdown ging, brach bei Vino & Co auf Ibiza die Hölle los, denn auch die heimischen Weinkeller wollten gefüllt sein, Bette packte also ihre Koffer und kam zurück auf die weiße Insel, in den Schoß der Familie.

Heute profitiert die Restaurantszene Ibizas von ihrem exponentiellen Wissen. Sorgfältig kuratiert Bette die Weine für ihre Kunden, passend zum Stil und den Aromen der Küche. Vorerst hat sie ihren Platz gefunden – und gibt ihr Wissen auch gerne in buchbaren Verkostungen und Seminaren weiter.

Besuchen Sie Bette! Wo? Zwischen den Regalen bei Vino & Co Ibiza!

Vino & Co Wine Shop

Carretera Ibiza - San Josep, 60 (km 1,6, an Bellotera)

07817 Sant Jordi de Ses Salines

+34 971 305 324

www.vinyco.com

Related Posts

  • Published On: August 3rd, 2022|Categories: People|
  • Published On: Juli 20th, 2022|Categories: People|
  • Published On: Juli 9th, 2022|Categories: People|
  • Published On: Juni 23rd, 2022|Categories: People|
  • Published On: November 7th, 2019|Categories: People|