Wir wussten, dass die Amerikaner uns irgendwann entdecken würden, früher oder später. Die amerikanischen DJs bespielen Ibiza seit mehr als 30 Jahren und es war nur eine Frage der Zeit, wann die big Boys ankommen. In diesem Sommer nun wird einer der führenden US Promotoren Farbe ins Privilege bringen und zwar mit der wöchentlichen Life in Color Party. Diese bunte Nacht gehört DJ-Superstars, Luftakrobaten und Artisten – und natürlich jeder Menge Farbe! Das Konzept ist ein Baby von Sebastian Solano aus Florida.live-in-color-ibiza-style-001 Dort ist es ein heiliges Ritual an der Schule, sich mit Farbe zu bewerfen, sobald man 16 Jahre alt geworden ist – ein „Aha-Erlebnis“ für alle Kids im Südosten der USA. Die Life in Color Party startet 2015 mit „Big Bang – The Creation of Color” – einer weltweiten Tournee mit über 100 Events in 60 Ländern über das Jahr verteilt. Ein unglaubliches Spektakel!

live-in-color-ibiza-style-008

„Stell dir einfach vor, du tanzt mit deinen besten Freunden zu deinem Lieblingssong und auf einmal umfängt dich eine feine, in allen Farben glänzende Regenwolke. Unabhängig davon, wie alt du bist oder woher du kommst, das ist ein Erlebnis, welches du nie mehr vergisst und was du einmal erlebt haben solltest”, so Solano.

Die DJ Auswahl gehört zu unserer Favoritenliste: Laidback Luke, R3hab, Fedde Le Grand und Borgore. Sie alle werden im Privilege auflegen. Aber warum Ibiza, frage ich Sebastian, ich wusste nicht, dass die Amerikaner Ibiza überhaupt zur Kenntnis genommen haben?

„Oh, wir haben Ibiza wahrgenommen und es wird jedes Jahr populärer. Um ehrlich zu sein, habe ich zunächst gedacht, Ibiza wäre nur eine Partyinsel, aber damit lag ich falsch. Vom ersten Moment an, als ich Ibiza betrat, fühlte ich diese besondere Seele der Insel. Hier gibt es so viel mehr als Party, aber alles greift natürlich ineinander: dieses Gefühl, das Leben zelebrieren und feiern zu wollen. Ich kann jetzt die DJs gut verstehen, die den ganzen Sommer hier auf Ibiza leben und ganz ehrlich: den Sonnenuntergang im Café Mambo zu erleben, war einer der besten Momente meines Lebens.

Also, womit können wir noch rechnen, was wird das nächste „big thing” aus Amerika? „Wir haben Millionen in unsere Marke, unser Konzept und unsere Farbtechnologie investiert, um unsere Fans glücklich zu machen. In unserem Büro werden jeden Tag neue Ideen geboren und ja, du hast recht. Mitte des Jahres 2016 werden wir etwas Einzigartiges präsentieren, von dem wir immer geträumt haben. Das hier ist erst der Anfang”.

Life in Color findet jeden Mittwoch bis zum 9. September im Privilege statt.