Ivy ist „erwählt“: die Gemeinschaft polynesischer Stämme hat sie auserkoren, ihre schamanische Weisheitslehre um die Welt zu tragen. Ihr Fokus liegt dabei auf der Arbeit mit Jugendlichen und führte sie bereits in internationale Einrichtungen und Waisenhäuser. Auch vor der UN hat sie schon sprechen und sich für die Bewahrung der überlieferten Weisheiten einsetzen dürfen.

Ivys einzigartiger Aufenthalt auf Ibiza ist mit einem spirituellen Auftrag versehen: „Ich wurde hierhin gerufen, um eine Nachricht zu überbringen“, erklärt die Schamanin selbstbewusst. „Es steht genau hier, in meinen Zeichnungen“, und deutet auf ihre polynesischen Gesichtstätowierungen. „Diese repräsentieren die universellen Gesetze unserer uralten Sprache. Die Menschen haben vergessen, was es bedeutet, aufrichtig und integer mit der Kraft des Herzens zu leben. Dabei gibt es eine einfache Formel, auf die wir uns alle besinnen können“.

„Nach meiner Ankunft wurde ich schnell eingeladen, bei heiligen Zeremonien als spirituelle Beraterin zu fungieren“, erinnert sich Ivy an ihre erste Zeit auf Ibiza. Sie bemerkte schnell, wie viel Anstrengung und Liebe die Menschen hier darin investieren, ihre kollektive Verbindung mit dem Göttlichen zu vertiefen. „Ich bin hier, um euch zu unterstützen, aber auch, um euch daran zu erinnern, dass wir gerade erst am Anfang stehen und noch viel Arbeit auf die geistige Welt wartet“.

„Harte Arbeit”, betont sie mit Vehemenz, „ein Konzept, das immer mehr verloren geht in der modernen Welt. Alles muss schnell gehen, es werden Abkürzungen angeboten, wo es nur geht. Aber das Universum kennt keine Abkürzung, nur langfristige und beständige Arbeit bringt dich zu deinem Schicksal“.

Ivy erklärt mir, dass es kein Zufall ist, dass Ibiza so ein kraftvoller Ort sei. „Ibiza liebt dich oder spuckt dich aus“, dieser Satz sei bezeichnend für die Insel. „Es hängt davon ab, was für eine Energie du auf die Insel mitbringst. Ibiza ist eine Blaupause der antiken Welt, deshalb erleben so viele Menschen hier eine deutliche Entschleunigung, wie eine Zeitschleife. Wenn die Menschen sich darauf einlassen können, werden sie offen sein für wunderbare Erfahrungen. Wer nur seinen Seelenmüll hier abladen möchte, wird
scheitern“.

„Durch die Entschleunigung, die die jüngsten Ereignisse mit sich gebracht haben, und der damit eingehenden Stille, hat die Insel eine Verjüngung erfahren, die Menschen haben ihre Prioritäten neu verteilt“.  Ich bat sie, mir mit einfachen Worten die Botschaft Ibizas zu erklären: „Lass dich von den uralten Schwingungen der Verlangsamung und den natürlichen Elementen umarmen. Komm und vergiss die Zeit mit mir“.

Da stellt sich noch die Frage: warum sehnt sich die Seele nach „den alten Wegen“? „Früher war alles langsamer, es gab keine Ablenkung von der Konzentration auf dich selbst, von deinem Weg im Leben. Ibiza schwingt in dieser Zeit. Wir waren freier und abhängiger von der Natur, aber auch verbundener mit der Erde. Du kannst das immer noch in dir spüren. Wir sind das Nebenprodukt des Alten. Wir tragen ihre DNA. Auf Ibiza können wir dieses in Momenten der Einsamkeit spüren. Hier kannst du deine Seele stärken“.
Für Ivy ist es besonders wichtig, das Paradies, in dem wir leben, zu hegen und zu pflegen, damit wir weiterhin hier willkommen sind und mit dem erwachten Heiligtum im Einklang zu schwingen.

Die junge Schamanin hat eine klare Vision unserer Zukunft: „Wir werden Stärke und Erneuerung erfahren, wie ein kosmischer Neustart. Unsere Arbeit und die Energie der heutigen Kinder werden rituelle Erfahrungen integrieren, die einst verloren schienen. Von den Älteren ausgebildet und geführt, sind sie die Fackelträger und werden die Wärme und das Erhellende des Feuers in die Welt bringen. Sie haben sich gegen den Kampf entschieden, aber auch gegen die Unterwerfung. Sie gehen in die Verantwortung und beschreiten alternative Wege. Ich bin stolz darauf, Raum für diese neue Stimmen zu schaffen und freue mich darauf, sie der Welt vorzustellen“.

Related Posts

  • Published On: Juli 30th, 2022|Categories: Health & Wellness|
  • Published On: Mai 5th, 2009|Categories: Health & Wellness|
  • Published On: März 6th, 2009|Categories: Health & Wellness|
  • Published On: März 6th, 2008|Categories: Health & Wellness|