Santa Gertrudis ist seit langer Zeit als kultureller Schmelztiegel bekannt und beliebt. Ein kleines Künstlerdorf, voller Charme und pittoresker Häuser, das zum Anziehungspunkt für ein internationales, eher unkonventionelles Publikum wurde. Die alte Kirche im Herzen des Ortes verzaubert den malerischen Platz vor ihr, der sich für einen perfekten Ibiza-Abend ausgezeichnet eignet und über eine unnachahmliche Atmosphäre verfügt.

Doch Santa Gertrudis ist auch aufgrund seiner ausgezeichneten Bars, Restaurants und Cafés beliebt, die stets gut gefüllt sind und für ein lebendiges Treiben inmitten der verträumten Ortschaft sorgen. Besucher und Einheimische genießen hier Schulter an Schulter die ausgezeichnete Küche.

In diesem Sommer leuchtet ein neues Juwel in der Krone des Platzes: Finca La Plaza feiert Wiedereröffnung. Über Jahrzehnte war das Restaurant ein Eckpfeiler der Gemeinde und eine ibizenkische Institution. Nun erstrahlt es nach einem liebevollen Make-Over der Firma My Love Team, die auch das luxuriöse Beachouse in Playa d’en Bossa gestalteten, in neuem Glanz.

Der Garten des Restaurants: Eine üppige Oase, die nun mit subtiler Lichttechnik angestrahlt noch einladender auf die Gäste wirkt. Jede Pflanze, jeder Baum und jede Blume ist Teil einer perfekten Inszenierung und der Duft der Kräuter, die im Garten wachsen und auch in der Küche Verwendung finden, ist berauschend. Würziger Thymian, Rosmarin, Lavendel vermischen sich mit dem Bukett von wildem Fenchel und Minze, mit jedem Atemzug taucht man mehr ein in die Welt Finca La Plaza.

Zwischen den Oliven- und Pinienbäumen ist schnell ein Platz gefunden und voller Herzlichkeit wird jeder Gast von dem freundlichen Team begrüßt, das alle Wünsche prompt erfüllt. Bei einem Glas Cava studiert sich die Speisekarte gleich viel besser – nur, was auswählen?

Die fantasievolle Auswahl der feinen Gerichte verführt bereits beim Lesen und während die ersten Teller bereits am Tisch vorbeischweben, wächst die Lust auf das eigene Gericht von Minute zu Minute, so liebevoll sind die Teller angerichtet.

Aus den Vorspeisen stechen besonders die Baby Calamari hervor, die perfekt mit dem gerösteten Iberico Schinken harmonieren und zart mit Petersilie und Knoblauchöl verfeinert werden.

Ein Klassiker bei den Hauptgerichten ist das Filetsteak, das auf den Punkt gegart ist und zart wie Butter im Mund schmilzt. Serviert wird es einfach und gut mit Butterkartoffeln und knackig frischem Gemüse.

Wer etwas aus dem Meer bevorzugt: Der Seebarsch ist ein Hauptgewinn! Ebenfalls perfekt gegart, ganz leicht glasig, dazu Brokkoli und ein Hauch vom süßem Knoblauch.

Bei dieser kulinarischen Opulenz und dieser unübertroffenen ibizenkischen Atmosphäre haben wir kein Zweifel daran, dass die Legende von Finca La Plaza weiter gedeihen wird.

Related Posts

  • Published On: Juli 7th, 2022|Categories: Gastronomie|
  • Published On: Juni 4th, 2019|Categories: Gastronomie|
  • Published On: Juni 4th, 2019|Categories: Gastronomie|
  • Published On: Juni 4th, 2019|Categories: Gastronomie|
  • Published On: Mai 26th, 2019|Categories: Gastronomie|