Die gastronomische Szene Ibizas entwickelt sich stetig weiter, exklusive Restaurants und Beachclubs schießen wie Pilze aus dem Boden.

Wer jedoch ein besonderes Juwel sucht, der wird in einer Seitenstraße von Ibiza Stadt fündig. Von außen unauffällig und unscheinbar, erschließt sich hinter den alten Metall-Fensterläden und der fast unsichtbaren Tür ein japanischer Traum. Die Oase der Ruhe und des Friedens wird von Walter Sidoravicious geführt, einem außergewöhnlichen Sushi Meister. Sein Gespür für Tradition und Qualität lassen die Herzen der Fans rohen Fischs höherschlagen: „Sushi wie in Tokio“.

Deutsche Mutter, litauischer Vater, geboren aber in Venezuela. 2010 verfiel er in Madrid seiner Sushi-Leidenschaft und ging nach verschiedenen Aufenthalten in Restaurants und Ländern für ein Jahr nach Japan, um von den Besten zu lernen. Walter wollte unbedingt im Nobu Tokio zu arbeiten, dem Restaurant des Chefkochs Nobu und dem Schauspieler Robert DeNiro. Nach vier intensiven Interviews hatte er den Job.

Es folgte eine Ausbildung am Basque Culinary Center in San Sebastián, die er mit einem Master in Restaurant Management abschloss und gab anschließend Sushi Kurse für Profis.

Nach zwei Jahren zog es ihn nach Ibiza und arbeitete dort als Sushi Chef im Blue Marlin, einer Tätigkeit, der er auch heute noch nachkommt. Parallel dazu war Walter als Berater für viele Restaurants und Bars in New York, Marokko und Österreich tätig. Und dann, vor einem Jahr, wird sein Traum von der eigenen Sushi Bar wahr.

Walter hatte die Idee, die Sushi Bar in Anlehnung an die Speakeasy Tradition während der Prohibition zu gestalten – Omakase by Walt!

Wer das Lokal betritt, lässt den Trubel Ibizas hinter sich. In dem ruhigen, minimalistischen Raum herrscht Ruhe und Tradition. Die Sushi-Bar mit nur acht Plätzen sorgt mit sanfter japanischer Musik für die richtige Stimmung und legt den Fokus auf das kunstvolle Sushi.

Die Philosophie des Omakase liegt in dem Namen selbst – direkt übersetzt bedeutet es: „Ich überlasse es dir”.

Der Gast vertraut also darauf, dass der Chefkoch die Gerichte passend für ihn auswählt. Von Madai マダイ(Ibiza Red Snapper mit Miso-Hollandaise-Soße und frischem Wasabi) bis zu Utiwaebi ウチワエビ(Langusten-Nigiri mit Kopf) und Unagi Temaki ニホンウナギ (Spanische Aal-Rolle mit Sansho-Pfeffer) wird alles mit viel Liebe zum Detail zubereitet.

Das Abendessen ist ein Erlebnis und dauert etwa zweieinhalb Stunden. Walter nimmt seine Gäste mit auf eine kulinarische Reise: Stück für Stück, Bissen für Bissen. Und natürlich darf auch Schluck für Schluck feinster Sake genossen werden, den Vino & Co sorgfältig für Walters ausgefallene Kreationen kuratiert. Keine großen Namen, sondern kleine, außergewöhnliche Kleinbrauereien, die dem Geist und dem Niveau vom Omakase by Walt das Wasser reichen können.

 

Rosa Hamersma
Sake Sommelier at Vino&Co Ibiza
@vinoycoibiza
@sakeclubibiza

Walter Sidoravicious
Omakase by Walt
@omakasebywalt

Omakase by Walt

Passeig de Vara de Rey

07800 Ibiza

+34 692 285 294

Related Posts

  • Published On: August 28th, 2022|Categories: Gastronomie|
  • Published On: August 26th, 2022|Categories: Gastronomie|
  • Published On: August 17th, 2022|Categories: Gastronomie|
  • Published On: Juli 7th, 2022|Categories: Gastronomie|
  • Published On: Juni 4th, 2019|Categories: Gastronomie|