In den sanft geschwungenen Anhöhen nahe Santa Eulalia findet sich ein gastronomisches Juwel Ibizas: das Casa Colonial. Aufgrund der idyllischen Lage und der hervorragenden Küche ist es außerordentlich beliebt – und das seit 2001. Berühmt für seine exzellenten Speisen, die sich authentisch und einzigartig präsentieren sowie die ausgewählte Wein- und Spirituosenauswahl setzt das Casa Colonial Maßstäbe für fine dining auf Ibiza.

In diesem Jahr feiert das Restaurant gleich mehrere Premieren und serviert nicht nur ein besonderes Gourmet-Menü, sondern präsentiert auch völlig neue Genusskonzepte. Aber keine Angst, sollten Sie bereits Liebhaber vom Casa Colonial sein: Sie brauchen nicht auf Ihre Lieblingsgerichte zu verzichten. Die Einschläge französischer Küche und die exquisiten Thai-Gerichte bleiben erhalten. Genießen Sie das öffentliche Kochspektakel und lassen Sie sich verzaubern von der Magie der Köche, die Ihnen wahre lukullische Wunderwerke kredenzen. Sollten Sie Weinliebhaber sein, entführt Sie das Restaurant in einen Himmel ausgewählter Weine aus Ibiza, ganz Spanien, Kalifornien und Frankreich. Das exzellent geschulte Personal berät Sie gerne bei der Weinbegleitung zu Ihrem Dinner.

Björn Klein, Küchenchef im Casa Colonial, gewährte uns einen Blick hinter die Kulissen dieser gastronomischen Institution auf Ibiza. Dabei verriet er uns sein Leibgericht und Lieblings-Dessert.

Wir durften bei der Zubereitung dabei sein und haben die Rezepte für Sie in Wort und Bild festgehalten.

Rezept  geschmorte Rinderbacken für  4 Personen

Zutaten

  • 3-4 Rinderbacken a 350/400g
  • 700 ml Rotwein
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel rot
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 10 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Sternanis
  • 1 El Tomatenmark
  • Salz
  • Öl zum Braten
  • Die Rinderbacken putzen und in einer heißen Pfanne in Öl kurz scharf anbraten, rausnehmen und beiseite stellen. Öl in einem Topf erhitzen, die Parüren der Rinderbacken scharf anbraten. Das kleingeschnittene Gemüse hinzugeben und anrösten. Wenn das Gemüse Farbe angenommen hat, das Tomatenmark hinzugeben und mitrösten. Mit dem Rotwein ablöschen und aufkochen, Lorbeer, Pfeffer und Sternanis zugeben, die Rinderbacken in den Sud geben und 45 bis 60 min leicht köcheln lassen. Die Rinderbacken rausnehmen, den Fond abpassieren.
  • Während die Rinderbacken geschmort werden, das Boniatopürre und Erbsenpürre zubereiten.
  • 2-3 Boniato im Ofen bei 180 Grad ca 30 min erhitzen bis Flüssigkeit austritt. Boniato  mit dem Löffel auskratzen. Mit etwas Salz und Butter pürieren.
  • Je einen Löffel Boniatopürre und Erbspürre auf einem vorgewärmten Teller anrichten, eine in Scheiben aufgeschnittene Rinderbacke darauf  geben und mit der Soße nappieren. Bon Apetit!

Rezept Avocado Limetarte, 2 Portionen

Boden

  • 100g geriebene Mandeln
  • 100g Mehl
  • 100g Brauner Zucker
  • 100g Butter
  • Prise Salz
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben , gut durchmischen und kneten.
  • Die Hälfte auf Backpapier dünn ausrollen und im Ofen kurz überbacken. Abkühlen lassen und zu Crumble zerbröseln.
  • In 2 Dessertringen aus der rohen Teigmasse einen dünnen Tortenboden zurechtdrücken

Creme

  • 2 Avocados
  • 80g Kakaobutter
  • 80g Kokosöl
  • Saft einer Zitrone
  • Abrieb von Zitronenschale
  • 70g Agavendicksaft
  • Johannisbeeren, Walderdbeeren, Blaubeeren.
  • Avocado mit Zitronensaft und Schalenabrieb mixen. Geschmolzene Kakaobutter und Kokosöl zugeben. Alles mit dem Pürier Stab mixen.
  • Die Creme in die Dessertringe auf den Tortenboden füllen.  10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Anschließend auf einen Teller stellen und die Dessertringe vorsichtig abziehen.  Die mit etwas Agavendicksaft vermischten Johannisbeeren, Walderdbeeren, Blaubeeren drüber geben und mit etwas Crumble bestreuen.

Casa Colonial Ibiza

Crta. Sta. Eulalia, km 2
07840 Sta.Eularia des Riu
+34 971 338 001